Aktuelle Uraufführungen der Tanzstelle R bei KUNSTPREIS der Regensburger Kulturstiftung der REWAG

Im Rahmen der 17. Regensburger Tanztage
Fr, 7. November 2014, Theater an der Universität, 20 Uhr

Erstmals verleiht die Regensburger Kulturstiftung der REWAG ihren Kunstpreis in der Sparte TANZ. Sie hat hierzu zu einem öffentlichen Wettbewerb unter jenen Choreografen aufgerufen, die ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in der Welterbestadt haben. Die tanzstelle R freut sich, dass drei ihrer Mitglieder beim öffentlichen Jury-Entscheid am 7. November 2014 im Rahmen der 17. Regensburger Tanztage mit Uraufführungen vertreten sein werden: Ute Steinberger mit „Flussbezüge“, Alexandra Karabelas mit „Hungry Butterflies 4“, getanzt von den Tanzstellen-R-Tänzern Kilta Rainprechter und Wolfgang Maas, sowie Eva Eger mit „Leaving Traslooth 1-42“.
Alexandra Karabelas freut sich, aus diesem Anlass den vierten Teil ihrer Duettserie „Hungry Butterflies“ kreieren zu dürfen. Ute Steinberger, die sich erneut mit dem Thema Wasser beschäftigen wird, hebt im Namen der Tanzstelle eigens hervor: „Wir bedanken uns bei der Kulturstiftung für die Bereitstellung des Rahmens und den zur Verfügung gestellten Preis.“

Ute Steinberger [Foto: Hubert Lankes]
Ute Steinberger [Foto: Hubert Lankes]
K. Rainprechter, W. Maas in "Peanuts", Ch.: A. Karabelas [Foto: Hubert Lankes]
K. Rainprechter, W. Maas in "Peanuts", Ch.: A. Karabelas [Foto: Hubert Lankes]

Tickets 12 € (VVK), 15 € (AK) an allen bekannten Vorverkaufstellen in Regensburg.

CHOREOGRAPHY FOR KIDS

Erstmals gibt Alexandra Karabelas einen Kurs Zeitgenössischer Choreografie für Kinder der 1. bis 5. Klasse

Kinder bewegen sich gerne intensiv. Sie sind kreativ und haben viel Fantasie. Kinder haben ungewöhnliche Ideen und können eigene Ideen sehr schnell in die Tat umsetzen. In der Choreografie des Zeitgenössischen Tanzes geht es um nichts anderes: Über Fragen und Ausproberen gelangen wir zu einer Choreografie, die sich keiner alleine ausdenken konnte. Sie ist nur da, weil alle Kinder gemeinsam Aufgaben gelöst haben zu Themen, Gefühlen, Rhythmus und Musik.

Foto : Thomas P. Widmann
Foto : Thomas P. Widmann

Im Kurs „Choreografie für Kinder“ setzen bewegungsliebende Kinder ihr herrliches Potenzial frei. Sie entwickeln nach zeitgenössischen Verfahren der Bewegungsfindung die Kunst des choreografierten Tanzes selbst. Auf Musik, die Luft und Raum lässt und fühlen lässt, von Bach, über Mozart bis zu Teppichen aus Klang und Geräuschen setzen sie in einer Atmosphäre der Sicherheit, des Wohlfühlens und der Ermutigung ihren eigenen Tanz in die Tat um.

Details und Anmeldung

 

Dauer: 4 x 1,5 h

Max. Teilnehmerzahl: 10

Kosten: 60,00 €

 

Veranstaltungsort:

TIP TAP Tanzstudio – Ballett in der Altstadt
Obere Bachgasse 12-14
93047 Regensburg

 

Anmeldung und Information unter:

Tanz_Denken.
Choreografie und Kommunikation – Alexandra Karabelas

Tel. 0941 9465935,
Mobil 0176 70739834
Mail tanz_denken@yahoo.de
www.tanz-denken.de

TIP TAP TANZEN FÜR KINDER – Sonja Güthe:
Tel. 0941 83097 01
Mail  info@tanzen-fuer-kinder.de
www.tanzen-fuer-kinder.de

 

Temine im Winter:

Di, 02.12., 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr
Sa, 06.12., 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Di, 09.12., 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr
Di, 16.12., 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr